Affäre Deutschland

FYEO Original Podcast

Projekt:
Affäre Deutschland | FYEO

Genre:Storytelling-Podcast

Länge:20-25 Min. (8 Folgen)

Partner:FYEO

Leistungen:Konzeption, Redaktion, Produktion

Der Podcast

Alles beginnt mit einem Koffer. Im August 1991 ist der Schatzmeister der CDU, Walther Leisler Kiep, auf einem Parkplatz in der Schweiz verabredet mit dem Waffenhändler Karlheinz Schreiber. Der hat eine Million Deutsche Mark für Kiep dabei – in bar, im Koffer. Diese Million wird eine Lawine lostreten, in der viele Politiker ihre Ämter und ihren Ruf verlieren. Im Zentrum der Affäre: Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl. Bald wird klar: Unter ihm hat die CDU jahrelang schwarze Konten geführt – mit viel Geld, dessen Herkunft unklar ist.

Der FYEO Original Podcast „Affäre Deutschland” erzählt den größten Parteispendenskandal der Nachkriegsgeschichte. Zu Wort kommen Menschen, die damals mit dabei waren: Als Unterstützer Kohls in der bittersten Krise. Als Kritiker, die ihn nicht einfach so davonkommen lassen wollten. Als Ermittler, die erst Codes knacken mussten, um den geheimen Konten auf die Spur zu kommen. Und als politische Gegner, die mühsam versucht haben aufzudecken, was Kohl wirklich wusste.

Die Spendenaffäre rüttelt im Jahr 1999 schwer am Denkmal Kohl: Eigentlich wird er gerade für die deutsche Wiedervereinigung gefeiert, die ihr erstes Jubiläum hat. Kohl kämpft mit aller Kraft um sein Erbe. Nicht nur gegen die Ermittler, sondern schließlich auch gegen seine eigene Partei, die CDU. Die weiß, dass sie mit Kohl hart ins Gericht gehen muss, wenn sie nicht mit ihm untergehen will. Am Ende legt sie ihr Schicksal in die Hand einer jungen Politikerin, die die Partei in eine neue Zukunft führen soll: Angela Merkel.

Den Trailer zu „Affäre Deutschland“ gibts bei FYEO, die erste Folge gibts in der App kostenlos, für alle weiteren müsst ihr ein Abo abschließen.